Versicherungsrecht

Viel zu oft müssen Privatpersonen und Unternehmer sich mit ihren Versicherungsgesellschaft auseinandersetzen. Nicht immer wird beim Abschluss einer Versicherung die erforderliche Sorgfalt an den Tag gelegt.

Im Schadensfall will die Versicherung dann nicht zahlen. Hier ist für die Durchsetzung Ihrer Rechte besondere Sachkenntnis gefordert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versicherungsgesellschaften (Versicherungsbedingungen) sind nicht umsonst ständiger Gegenstand der Rechtsprechung.

Kompliziert kann es auch werden, wenn eine Versicherung gekündigt werden soll. Lange Laufzeiten und komplizierte Versicherungsbedingungen sollten einer anwaltlichen Prüfung unterzogen werden, um eine Loslösung vom Vertrag zu ermöglichen.

Prof. Dr. Jesgarzewski & Kollegen Rechtsanwälte ▪ Lange Straße 3 ▪ 27711 OHZ