14.05.2017 Darlegungs- und Beweislast der Parteien im Überstundenprozess

Der Arbeitnehmer genügt der ihm obliegenden Darlegungslast für die Leistung von Überstunden, wenn er schriftsäztlich vorträgt, an welchen Tagen er vo wann bis wann Arbeit geleistet oder sich auf Weisung des Arbeitsgebers zur Arbeit bereit gehalten hat.

Bundesarbeitsgericht, Urteil 21.12.2016 - 5 AZR 362/16


Frühere Urteile Spätere Urteile
Prof. Dr. Jesgarzewski & Kollegen Rechtsanwälte ▪ Lange Straße 3 ▪ 27711 OHZ